Schmerzen und Erkrankungen des Bewegungsapparats

Der Bewegungsapparat

Schmerzen im Bewegungsapparat können unterschiedliche Ursachen haben. Der Körper sendet Signale durch Schmerzen, die wir nach Grad und Ausgangspunkt der Erkrankung differenziert wahrnehmen. Sie können leicht bis kräftig, kurzzeitig bis langanhaltend und an unterschiedlichen Stellen des Körpers auftreten.
Ausgangspunkt der Beschwerden und Erkrankung im Bewegungsapparat zählen in der Betrachtung das Knochengerüst, die Muskeln, Sehnen und Bänder, die Gelenke und Schleimbeutel. Auch Kombinationen aus dieser Aufzählung sind möglich und signalisieren uns über das zentrale Nervensystem die entsprechenden krankhaften Zustände.

Je nach Ausprägung und örtlicher Bestimmung der Schmerzen und Einschränkungen können dies zu folgenden Krankheitsbildern führen:

  • Arthrose
  • Arthritis
  • Blockierungen
  • Entzündliche Erkrankungen
  • Fibromyalgie
  • Muskelentündungen und Verspannungen
  • Osteoporose
  • Osteochondrose
  • Rheumatoide Arthritis
  • Schleimbeutelentzündungen
  • Tennisarm und Golferellenbogen
  • Zervikalsyndrom

Alterungsprozess

Aber auch der Alterungsprozess auf den Bewegungsapparat kann Beschwerden und Einschränkungen hervorrufen. Schon ab dem 30. Lebensjahr kann man in der Regel von der Abnahme der Knochendichte bei Männern und Frauen ausgehen. So sind im zunehmenden Altem auch die Gelenke betroffen da sich die die Gewebestrukturen natürlich verändern.

Ursachenfindung

Um die Ursachen und die Beurteilung von Schmerzen im Bewegungsapparat zu finden ist eine ganzheitliche Betrachtung der Schmerzquellen und dessen Ausprägung zu diagnostizieren. Darüber hinaus sind Lebensgewohnheiten, sowie Abläufe in der täglichen Beanspruchung des Bewegungsapparats wichtige Hinweise für mögliche Beschwerden und Erkrankungen des Betroffenen.

Die Diagnose kann u.a. nach Bedarf gestützt werden durch

  • Verschiedene Bluttests
  • Röntgenaufnahmen
  • Magnetresonanztomographie (MRT)
  • Computertomographie (CT)
  • Ultraschall
  • und weitere Untersuchungen im Weichteil und Flüssigkeitsbereich

    Fragen & Termine

    Um einen Termin zu vereinbaren oder wenn Sie eine Frage haben, erhalten Sie am schnellsten eine Antwort, wenn Sie uns anrufen: 06158-71978.

    Außerhalb der Praxiszeiten verwenden Sie bitte das Kontaktformular, und wir antworten Ihnen so schnell wie möglich. Alle Ihre Daten werden natürlich vertraulich behandelt.